Samstag, 5. Januar 2013

Um drei Dinge leichter – Nachtrag und Abrechnung

 Habe aus dem letzten Jahr noch Nachträge zu posten. Es ist noch einiges ausgemistet worden.
Socken, räusper und mein alter Badezimmerteppich. Zwar von meiner Oma liebevoll vor Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, gehäkelt, aber nun wirklich reif für die ewigen Jagdgründe.
Meine geliebte WMF-Espressokanne – auch von meiner Oma nebenbei bemerkt – die nun schon seit längerem ohne Griff ein hohes Unfallpotenzial ins sich barg ... außerdem gab es Ende September schmucken kleineren türkisen Ersatz. Und dann durfte sie gehen.
 Keine Ahnung was da drin war ...
Zwei Schälchen mit 8000 Macken, haben zu Weihnachten 2 wunderschöne bekommen und so mussten die grünen auch weg. Und ein olles verkohltes Windlicht, davon haben wie ca. 20 in allen Varianten. Die schöneren durften bleiben :)
Sieht man auf dem Bild nicht, aber die adidas-Turnschuhe waren wirklich wirklich durch. Loch in der Sohle, am Hacken mehrfach eingerissen ...
So und nun habe ich mal alle Gewichte der entsorgten Dinge zusammen gerechnet und es kommen rund

18 Kilogramm

heraus! Es gleicht sich aus, dass ich ein zwei Dinge doch nicht losgeworden bin und auch ein paar nicht gewogen habe und was ich auf dem Flohmarkt verkauft habe und an neuem Zeug die Wohnungstür passiert hat, gleicht sich hoffentlich auch aus ;)
Die Aktion hat Spaß gemacht, die Fotos waren mies, das Gewicht-Ergebnis verblüffend, keines der Dinge, wenn ich mir jetzt die Fotos angucke, vermisse ich irgendwie und mit einer ähnlichen Aktion soll es auch in diesem Jahr weiter gehen. Mehr dazu demnächst.
Jetzt will ich mal wieder zu meiner Landschaftsfotografie-Hausarbeit zurück!
Lasst es euch gut gehen!
Alles Liebe vom FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. Ich gratuliere! Ausmisten ist ja so unendlich beruhigend, denn man fühlt sich so viel leichter hinterher, ohne gleich von der "Last" der heimlich schon wieder durch die Wohnungstür gekommenen Dinge erdrückt zu werden ;-)
    Weiter so, ich fang morgen damit an...
    Besten Gruß
    Cati

    AntwortenLöschen
  2. Coole Aktion, hatte ich irgendwie überhaupt nicht mitbekommen.
    Ja, ausmisten tut sooo gut :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen