Donnerstag, 7. März 2013

die miniiidee #1

Auch wenn es mir keiner mehr glaubt, das neue Blog-Layout ist so gut wie fertig, will „nur noch" umgesetzt werden ... also noch „etwas" Geduld (wem genau sag ich das?).
Aber es gibt schon mal vorab wieder eine neue (möglichst regelmäßige) Kategorie, die miniiidee. Wie die endgültige Schreibweise sein wird, weiß ich noch nicht wirklich. mini-idee sieht doof aus minIdee auch, minidee? Fand die drei „i"s fein und so heißt sie vorerst miniiidee.
Will sagen: kein DIY oder Tutorial, da irgendwie zu simpel, nur ein kleiner Blitz, eine miniiidee eben. Trotzdem hab ich fleißig Zahlen drangeklebt und Schritte geknipst.
Der „wiederverwendbare Tagesplaner", ja, so würd ich es nennen.
Was man dazu sagen muss, ist, dass der Stift wasserlöslich ist :) Und dass Einlaminieren sicher schicker / stabiler / professioneller wäre ...
Wie ihr seht, ist das Ganze ausbaufähig und optimierbar, was die umsetzung, das Fotografische, das Layouttechnische und die Originalität angeht, aber es war der erste Schritt.
Freut euch auf weitere miniiideen :)
Es soll tatsächlich noch mal schneien, behauptet der Liebste ... ihhhh!!!
Liebe Grüße vom FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. ;o) gute idee...und ich stimme dir in punkto schnee total zu! tschüß nico

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog ist einsame Spitze!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen