Samstag, 22. September 2012

Ausgefuchst / Zwei Füchslein häng´n im Walde ganz still und stumm

Konnte mich für keinen kreativen Posttitel entscheiden. Auf meinem herbstlichen Spaziergang heute habe ich versucht, meine währendes Lernens applizierten Filz-Füchse gebührend in Szene zu setzen ...
Ich hoffe, man kann erkennen, dass Reineke - napoleonlike - seine Hand ... ähm Verzeihung ... Pfote in seinen Mantel steckt ...
Ich mag ihn, obwohl er größtenteils braun ist (bin ja gargarnicht Frau Braun), ein fuchsigeres Rotorange hatte ich nicht in Filz nicht zur Hand.
Die Labels fehlen noch.
Genießt den Spätsommer / Herbst!
Beste Grüße, das FROLLEINschnieke
P.S.: Ich habe jetzt von zwei Menschen die Aussage, die Haare sähen "natürlich aus". Na dann ...

1 Kommentar:

  1. voll schön! Wo kann man die wilden Füchse stehlen...ähhhh kaufen ;-)

    AntwortenLöschen