Dienstag, 12. Februar 2013

Dankbar

Wofür ich in der letzten Woche dankbar war / was mich glücklich gemacht hat:
meine Lernkollegin zu haben
Durchzuhalten
nicht auszuflippen ob der ungeklärten Situation
immer mehr geregelte Uniangelegenheiten
Ostern in München zu planen
Autobahngespräche
ein Winter-Wonderland-Spaziergang

Die Helden des Alltags folgen morgen, denke ich.
Beste Grüße, schönen Karnevals-Dienstag! Das FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. Liebes Frolleinschnieke, ich mag Deine bunten Punkte und Deine Liste mit Dingen, wofür Du dankbar warst :-) Ein schönes Sammelsurium stellst Du da wöchentlich zusammen.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Dein altes Bruderherz etwas zu Ostern in München beitragen darf - den besten Pizzateig meines Lebens habe ich im "Santo Anger" (angelehnt an das Metallica-Album St. Anger) gegessen. Guckst Du hier: http://www.santoanger.de/ Ganz in der Nähe gibt es auch zwei riesige Second-Hand-Plattenläden :-)

    AntwortenLöschen