Sonntag, 3. Juli 2011

Zwischenprüfung

N´Abend zusammen.
Habe nächsten Mittwoch Zwischenprüfung in Kunst und gerade noch fleißig mit Malen, Zeichnen, Kleben, Sortieren, Drucken und Denken beschäftigt. Außerem findet morgen in 2 Wochen wieder die gefürchtete Matheklausur statt, die bestanden werden muss.
Mein Liebster meinte, dass er meine Sachen, die ich bei der ZP zeige, gerne fotografieren würde. Ich hoffe, er tut es, denn dann kann ich euch endlich auch mal wieder ein bisschen „Kunst" zeigen. Hier ein minimaler Vorgeschmack:
Quasi ein Draht-Selbstportrait. Als Vorlage diente mal wieder eine Blindzeichnung (da hatte ich euch schon mal welche von gezeigt).
Da gucke ich ein bisschen grimmig :) Macht nix.
So, jetzt steht Haare färben auf dem Programm, ist auch dringend nötig. Bis später.

Kommentare:

  1. Hallo, was meinst du denn mit Blindzeichnung? Bei uns am Institut gab es ein Phänomen:

    "sehende Hand" & "Tastendes Auge" ... soll heißen mit geschlossenen Augen zeichnen und den Gegenstand mit der anderen abtasten & den Gegenstand zwar sehen, ihn aber ohne Blick aufs Blatt zeichenen ... meint das sowas?

    Sach mal :)

    Dein Drahtselbstbildnis gefällt mir ziemlich gut!

    Liebste Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  2. AHA, also auch so wie bei uns :) Das andere, also "sehende Hand" ist auch schön :) Kannste ja mal ausprobieren, wenn du magst.

    Schönen Abend :D

    AntwortenLöschen
  3. sieht super aus!!
    falls du noch Übungsfelder suchst, wünsche ich mir ein Bild von dir! :)

    AntwortenLöschen