Mittwoch, 23. Februar 2011

Nadelkissenwüste

Es existiert doch tatsächlich kein Nadelkissen im Hause schnieke. Ist das nicht unfassbar? Fiel mir gerade auf als ich ein paar Nadeln vom Nähplatz ins Schlafzimmer transportieren wollte, um dort den schon 3 Jahre zu langen Vorhang abzustecken und endlich zu kürzen. Auf´s Selbermachen hab ich gerade keine Lust, da zu viele andere Projekte auf dem Tisch, aber vielleicht hat ja jemand eines über und findet gleichzeitig noch was im Tauschblog, das ihr/ihm gefällt. Das wäre ein Traum!
Ah, ehe ich´s vergesse, brauche schon wieder einen Einkaustipp (wenn ich mal sehr gut gelaunt bin, berichte ich auch mal, was aus dem kein-Konsum-Projekt geworden ist ...): suche einen schönen praktischen nicht zu schweren Becher zum Rumschleppen und Kaffee-reinfüllen-lassen. Nach dem „Tiere essen" und Liebe und Krimi bin ich jetzt bei „Barfuss in Manhattan" angelangt und komme aus dem Denken gar nicht mehr raus :) An der Uni mache ich das schon lange, also Tasse statt Pappbecher, aber einen eigenen zu haben, wäre noch tollerer. Hab mal irgendwo welche gesehen, die echt schick waren, weiß aber nicht mehr wo?! Luxusproblem Nr. 37
Schon gefunden, keepcup heißt das Teil!

Einen schönen Mittwoch euch allen!
Das erste Fenster ist geputzt, das in der Küche!
Das fleißige Lies...äh...FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. huhu! na, da melde ich mich doch ;o) ich habe ein normales nadelkissen und eins für das handgelenk für dich ;o), wenn du möchtest, liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  2. ich hab auch kein nadelkissen. muss ich mir jetzt sorgen machen? sei lieb gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    da muss ich doch gerade mal lachen. Mein Nadelkissen ist von mir schon vor ca. 35 Jahren auf meiner ersten Nähmaschine (die hier immer noch steht) genäht und erfreut sich immer noch höchster Beliebtheit. Es war damals mein erster Nähversuch und aus dem Stoff habe ich dann nachher noch einen Rock genäht. MEnsch da fan ich doch gleich wieder das schwärmen von der guten alten Zeit an.

    Ich würde dir auch eines machen (eine Blumen-Nadelkissen) wenn du willst. Tauschen brauche ich nicht, da mein Nähzimmer zur Zeit aus allen Nähten platzt und ich glaube mein Mann streikt auch, vor allame wenn er sieht, dass ich eben noch Stoffpakete bestelllt habe *diestoffsüchtigenlassengrüßen*

    Grüsse
    Miss Elli

    AntwortenLöschen