Samstag, 2. April 2011

Hilfe!!!

Toll, nachdem ich soooo stolz war, dass ich 1. eine Hose nähe, dies 2. ohne Hilfe in Angriff nehme (also ohne Nählehrerin) und 3. in 2 Tagen durchziehe scheitere ich jetzt 4. am vorletzten Absatz der besch ... Beschreibung in der Burda „easy"(?) fashion. Hat sich jemand schon an der kurzen Hose versucht?
Und kann mir einen Tipp geben wie das genau mit dem ganzen Umbruch-, Anstoßlinienquatsch und Gefalte nachher gemeint ist ... ??? Ne, keinen Tipp, eine ausführliche Erklärung bitte, ich schnall es nämlich GARÜBERHAUPTNICHT :(((
Und dabei wollte ich euch doch mit dem Ergebnis überraschen :((((
Mönsch.
Also wieder Taschen nähen, die müssen wenigstens nicht passen.
Grüße! Euer blutleeres FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. du kannst trotzdem stolz auf dich sein, allein schon die tatsache, dass du es in angriff genommen hast, und überhaupt dazu in der lage bist eine nähmaschiene zu bedienen ist, meiner meinung nach, grund genug. ich für meinen teil wäre schon mega stolz auf mich wenn ich einen knopf annähen könnte. vlg und weiterhin viel erfolg wünscht lu

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Quatsch komme ich auch nicht klar! Meistens mache ich weiter nach Bauchgefühl und das Ergebnis ist dann meistens falsch. Aber immerhin weiß ich dann auch wie es richtig ist ;-).

    Schön hier! Du (Dein Blog) strahls so was positives aus!!
    GlG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Okay, liebes FROLLEIN - scann mir mal die Beschreibung - ich würde dir gern helfen :D Oder ich kauf mir mal die Zeitschrift - sind doch ganz nette Sachen drin :) liebe Fadengrüße, J.

    AntwortenLöschen