Dienstag, 15. September 2009

Desaströse Wochenendaktion

Auf gut Glück habe ich vor einiger Zeit ein Büchlein mit Aufbügelbildern bei a... bestellt. Als sie ankamen, war ich von den grandiosen Pilzen, Füchsen, Blumen, Getier und Verzier, kurz von den Motiven total begeistert und das Paket direkt auch noch einer Freundin zum Geburtstag geschenkt. In großer Vorfreude trafen wir uns am Samstag zur „erst-Basics-shoppen-und-dann-bügeln"-Session.
Ja, wir testeten vor, waren skeptisch und trauten uns dann doch. Ein Eindruck der Ergebnisse hier:
Die linke Eulenkombi ist das Ergebnis auf dem Shirt, die rechte (sattere) das auf dem Bettbezug darunter ... Die Anleitung sprach von hellen Stoffen, einem heißen Bügeleisen, viel Druck und Geduld. Wir haben alles gemacht, die Teile verrutschen sehr leicht, die Farben kamen auch nach ewigem Pressen und Bügeln nicht raus, alles war blass, verschwommen und verwackelt und wir ... deprimiert.
Ich gebe nicht auf, werde alle restlichen einzeln mit ewigem Druck und Hitze auf blütenweißen Stoff bügeln und dann die, die okay sind, irgendwo applizieren.
Heute morgen bekam ich eine E-Mail, ich solle den Artikel doch bitte bewerten ... Hm.
Hat jemand andere, bessere Erfahrungen?

Kommentare:

  1. boh was ein mist!!! und ich war schon fröhlich am frohlocken, als ich das tolle buch sah und dachte "das ist genau mein fall!!!"
    tja, und nun das desaster!
    ich würde beim verlag reklamieren. vielleicht bekommt ihr wenigstens das geld fürs buch zurück

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab genau die selben... Von den Motiven war ich SO begeistert,... Aufgebügelt (wenn überhaupt geschafft) war es verschwommen (weil verrutscht) und nach dem waschen TADA waren sie WEG

    Zurückschicken geht nicht, da man Teile rausgeschnitten & benutzt hat *grmpf*

    Aus Fehlern lernt man ;)
    Falls du einen Tipp hast, wie die Dinger halten,.. nur her damit!

    Liebe Grüße,
    Meike

    AntwortenLöschen
  3. Das war übrigens meine Bettwäsche! :) SJ

    AntwortenLöschen
  4. In der Tat: Hab das Shirt gewaschen und ...keine Eule mehr da! Sapperlot!
    Die Bettwäsche haben wir gerade in Verwendung; sieht eigentlich ziemlich lustig aus.
    DEA

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe das Buch letztes Jahr in der Cut entdeckt und sofort bestellt. Gestern erste Bügelversuche mit drei kleinen Eulen auf "naturbraunem" Ikeabaumwollstoff (Leinwandbindung)waren erfolgreich.
    Bin mit dem Ergebnis begeistert. Habe allerdings festgestellt, dass sich das Papier besser lösen lässt, wenn es noch warm ist; und das auch schon nach wenigen Minuten.
    Vielleicht habt ihr zu viel Druck ausgeübt und die Bildchen sind daher so geschmolzen?
    Das mit dem Waschen ist allerdings ziemlich beschissen.
    Grüße! An

    AntwortenLöschen