Montag, 21. September 2009

meine Wochen"produktion"

Ich hatte jede Menge Projekte mit im Gepäck und habe auch einiges genäht und gefrickelt. Ein Einblick gefällig?
Los geht´s (Erklärungsversuche unter den Bildern):
Es weihnachtet so langsam ...
Schalproduktion etwas anders - Ich liebe diesen Stoff, ganz weich und mit zwei grandios gemusterten Seiten. Leider ein Rest von wo-auch-immer (Speicher meiner Eltern?) ...
Versuch einer Blume, bislang unvollendet.
Schlafbrillenproduktion Vintage-Kollektion die Erste ...
... und die zweite
Ja, Reststücke von den zugeschnittenen Taschen ... werden zu ... wird noch nicht verraten ...
Und mehrere Dreifach-Taschen zugeschnitten.
Ansteckblömchenversuche.
Man kann ja schon mal ausschneiden, obwohl man noch nicht wirklich weiß, wo es hingehen soll.

Okay, sieht nicht wirklich nach viel Arbeit aus. War es aber und es hat Spaß gemacht. Ich will eigentlich nur noch nähen und schnippeln. Und gärtnern. Sich morgens die Himbeeren ins Müsli, den Apfel für auf´s Käsebrot (lecker!), mittags die Tomaten für den Salat und abends die Zucchini für den Auflauf einfach im Garten zu pflücken ist schon ziemlich ... grandios!
Lasst es euch gut gehen diese Woche. Möglichst gut. Es ist eine ganz besondere Woche.
Weiß allein FROLLEINschnieke ;)

Kommentare:

  1. oooh, eine ganz besondere woche?!?
    erzähl :D

    schön, dass du wieder da bist!!!

    AntwortenLöschen
  2. hi die "gute nacht" schlafbrillen sind ja hammer. sehr geiler stoff. glg anke

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Wochenauslese - tolle Projekte!
    An Weihnachten muß ich auch so langsam einmal denken...

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  4. Waas sieht nicht nach viel Arbeit aus?? Bitte?? Nun untertreibst du aber ;o) die kreative Kopfarbeit ist doch auch zu leisten. Ich bin ja mal gespannt was da noch gezaubert wird und ich liebe die farbkombi der Blümchen.

    Lieben Gruß

    Nina

    AntwortenLöschen