Montag, 21. September 2009

Stoffmarkt in Mayen - "Ergebnisse"

Juhu, da bin ich wieder gut in Köln angekommen.
Gestern war ich ja wie gesagt noch auf Stoffjagd.
Meine Beute:Von dem Weltkartenstoff war ich direkt total angetan. Als ich mit meinem Lieblingskarthografen später genauer hinsah, waren wir etwas verwirrt. Colon (also Kölle?) liegt neben (oh, er ist gerade in der Waschmaschine) einem afrikanischen Land. Italien suchen wir noch. Ebenso Südamerika. Hm. Seltsame Welt. Hab echt nicht genau hingesehen ;)
Den Autostoff finde ich supi. In Leverkusen habe ich ihn als Wachstuch gesehen und leider nicht gekauft ... hier als Baumwollversion, ach nett.
Ein Jersey-Resteschnapp (mit Silberfäden, die man hier nicht sieht ...).
Auberginelila Sweatstoff (endlich mal eine Farbauswahl dieser Stoffsorte, -art, -beschaffenheit, Gewebeart?) und lilaner Pseudowalk (?)
Und ein bisschen was vom Kurzwarenstand.
Schwierig war nur die Bestellung meiner Mum: „Ein schöner Rosenstoff, weißgründig, nicht zu große, nicht zu kleine Rosen, kauf einfach, was Dir gefällt" ... aha. Alle Rosenstoffe waren sehr Laura-Ashley-(hat die nicht dicht gemacht?)-mäßig und somit eher nicht mein Fall. Zwei nette in Pink und Apfelgrün wollte ich meiner Mum nicht antun. Hab mich dann nach langem Rumgeeiere für einen mittelfiesen entschieden und einen passenden gestreiften dazu gekauft, der den Rosamunde-Pilcher-Alarm etwas abmildert. Sorry, leider kein Foto :(
So, jetzt seid ihr ja im Bilde :)

Kommentare:

  1. den autostoff als wachstuch? genial! ich werde die augen offenhalten!

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Landkartenstoff wird einem wenigstens nicht langweilig. *lach* Ich finde den trotzdem klasse.

    Bei diesem Schrägband bin ich auf meinem ersten Stoffmarkt auch schwach geworden (in größeren Mengen), aber ich finde echt ärgerlich, dass das nur ganz leicht und nicht bis zur Mitte eingeschlagen ist. Für mich nie wieder.

    LG
    n u s

    AntwortenLöschen
  3. Stephi, wenn Du den Wachstuchstoff findest, verrate mir bitte wo!!! :)

    n u s: Auf dem letzten Stoffmarkt hab ich mich mit dem etwas schmaleren in allen möglichen Farben eingedeckt und mich genau über das geärgert, was Du beschreibst ... bei dem hier abgebildeten habe ich aber (total clever :) vorher extra das "bis zur Mitte eingeschlagen"-Sein überprüft und erst dann gekauft :) Es ist nur ziemlich breit und ich weiß noch nicht, ob ich es um die Rundung drum bekomme, für die es vorgesehen ist ...

    Grüße, FROLLEINschnieke

    AntwortenLöschen
  4. Schlau, ich hab mir nach der Erfahrung nie wieder die Päckchen ganauer angeguckt...

    LG
    n u s

    AntwortenLöschen