Sonntag, 25. März 2012

Skulpturenpark Köln

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen dieses Tages haben wir einen 4-stündigen Spaziergang durch Köln im Skulpturenpark begonnen.
Da wir über ein Jahr nicht dort waren, waren (für unser Auge) brandneue Skulpturen dabei. Aber auch alte Bekannte bzw. Hasen :)
Rosemarie Trockel ...
... und die neue Lieblingsskulptur meines Liebsten:
Weiter ging´s über die Zoobrücke, durch den Rheinpark, über die Deutzer Brücke zurück, zur Eisdiele am Alter Markt und dann zum Abschluss zu „unserem kleinen Italiener" auf einen Kaffee. Fein war´s!
Hoffe, ihr hattet einen strahlenden Sonntag.
Ach so: ein Kölner unter euch, der mir nächsten Samstag einen Tapeziertisch leihen möchte für den Flohmarkt?! Ist alles gerade etwas verhext, ich soll wohl auf meinen Sachen sitzen bleiben, im warsten Sinne des Wortes.
Beste Grüße vom FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. Den Skulpturenpark mag ich auch voll gerne!
    Leider hab ich auch keinen Tapeziertisch :-( Auf welchem Flohmarkt bist du denn?

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fotos! Macht gleich Lust selbst mal wieder hinzufahren! ;)
    Mit nem Tapeziertisch kann ich leider nicht dienen - meinen hab ich selbst aufm letzten Südstadtflohmarkt geschrottet :/

    AntwortenLöschen
  3. spazieren mit dem liebsten ist immer das schönste.
    meine haare sind wirklich ab. schon seit dem Sommer, denn für einen Monat Amerika wollte ich es praktisch kurz haben. nun bin ich wieder unentschlossen dauernd zum Friseur zu watscheln und lass erst mal alles wachsen, Pony inklusive ;) du bist aber aufmerksam!!!

    AntwortenLöschen