Dienstag, 28. Juli 2009

Recycling

Mein Stoffschrank hat ein großes Fach, in dem sich Klamotten stapeln, die ich eines Tages enger, weiter, kürzer, länger nähen will, pimpen, recyceln oder sonstwie verwursten will.
Da ich grauen Jersey brauchte und keinen hatte, musste jetzt also ein T-Shirt dran glauben und wurde unten aufgetrennt, in 2 Bahnen zerschnippelt, beide an einer Seitennaht aufgetrennt und ...
... weiter bin ich noch nicht gekommen :)
Was es wird, darf gerne geraten werden. Ergebnis in Bälde hier.
Ich denke, gen Wochenende und nach dem Näh-Samstag wird es sicher wieder spannender und konkreter hier. Also, schaut doch vorbei! Freu mich!
Allen, die in den Urlaub fahren dieser Tage: 1000 Spaß!
Allen, die am Heimatort verweilen (müssen): einen spannenden Tag!
FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. sieht vielversprechend aus! wann gibt es den 2. teil? ;o9

    die schnitte aus meine japanbüchern sind übrigens wirklich "easy"! dei anleitungen sind prima bebildert und da braucht man gar keine text!

    lieb grüße, lina

    AntwortenLöschen
  2. Gute Frage, das mit dem zweiten Teil :) Denke, am nächsten WE ...

    Vielleicht wage ich mich ja auch mal an die Japaner heran! Ich seh mich mal um!

    Beste Grüße, FROLLEINschnieke

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen