Dienstag, 29. Juni 2010

Nachtrag

Das hier in zweiter Reihe, das ist „sie":Vorne eine noch unvollendete Kohlezeichnung, mittelprächtig.
Meinen Namen hab ich auf die Mappe gerubbelt, ich liebe diese Rubbelbuchstaben.
Auch viel netter als ein doofer Aufkleber oder so?!
Könnte es regnen morgen?!
Wollte ja eigentlich noch eine schicke Wachstuchhülle mit Tragefunktion nähen, schon seit Wochen, aber ich komme nicht da zu ...
Ach so, die Gewinne sind verschifft äh verschickt.
Nun aber weiter im Text denkt sich das FROLLEINschnieke

Kommentare:

  1. Nee, das war unter der Mülheimer Brücke, aber auf der richtigen Seite des Rheins :-)
    Viel Glück bei der Mappenabgabe. Das klappt bestimmt :-) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  2. oh.....und ....ah....
    also vor so viel Talent hab ich Respekt ..
    und jetzt klapp ich den Mund mal wieder zu :O

    staunend grüßt Annette

    AntwortenLöschen
  3. wow...die frauheubergmädels drücken dir die daumen...;)...und lieben dank fürs kommentieren und verfolgen...;)...

    AntwortenLöschen
  4. oha, spannend! aber alle daumen sind gedrückt, also klappt das bestimmt :) bin sehr gespannt auf fotos vom inhalt! und will auch wissen, wofür du dich bewirbst? liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. kreisch...einfach nuuuur schön,wunderschön......als ich noch jung war,kicher...mein fachabi in gestaltung machte...daran erinnert mich das..mir fehlt das zeichnen und malen,seufz...wenn man nicht dranbleibt,dann traut man es sich irgendwann nicht mehr zu...

    gglg

    crisl

    AntwortenLöschen